zum Inhalt springen

Kunstvermittlung

Kunstvermittlung


Expertenführungen & Gespräche

Sie möchten es genau wissen? Dann fragen Sie am besten die Expert_innen selbst. Ob Künstler_innen, Kurator_innen oder Fachleute aus dem Bereich Kunst, lernen Sie die kreativen Menschen hinter Kunstwerken und Ausstellungen kennen. Bei Führungen und Gesprächen machen sie Sie mit der künstlerischen Praxis, der Konzeption von Ausstellungen, kunstwissenschaftlichen Erkenntnissen und ausgewählten Schwerpunktthemen vertraut.
18.00 - 19.00
Ausstellungsansicht „Caroline Achaintre. Dauerwelle“
KURATORINNENFÜHRUNG

Caroline Achaintre. Dauerwelle

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Caroline Achaintres Werke zeichnet der spontane und intuitive Umgang mit Wolle, Keramik und Wasserfarben aus. Johanna Hofer (Assistenzkuratorin) spricht über die Arbeiten der deutsch-französischen Künstlerin und die raumspezifische Präsentation im Belvedere 21.

#CarolineAchaintre
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
18.00 - 19.00
Monica Bonvicini, „Mountain Town 2015”, 2017
KUNSTGESPRÄCH

Machtspiel und Kastrationsangst

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Monica Bonvicini interessieren politische, soziale und institutionelle Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Ein besonderer Fokus ihrer medienübergreifenden Arbeiten liegt dabei auf der Verhandlung struktureller männlicher Dominanz. Eisenkette, Motorsäge, Gürtel und Phallus – Bonvicini eignet sich Symbole für Männlichkeit an, um sie überarbeitet in neuen Kontexten zu präsentieren. Wir widmen diesen Ausstellungsbesuch den Themen Macht und Kastration im Werk von Monica Bonvicini. Mit Katja Stecher (Belvedere Kunstvermittlung).

#MonicaBonvicini
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
18.00 - 19.00
Monica Bonvicini, „Waiting #1", 2017
KUNSTGESPRÄCH

Die Potenz der Architektur

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Monica Bonvicinis Arbeiten untersuchen das Verhältnis von Architektur, Geschlechterrollen, Kontrollmechanismen und Machtstrukturen. Lassen architektonische Ordnungen geschlechtsspezifische Zuschreibungen zu? Für das Belvedere 21 entwickelt die Künstlerin eine raumgreifende Installation, die radikal auf die Architektur Karl Schwanzers reagiert. Bei diesem Rundgang untersuchen wir Bonvicinis ortsspezifischen künstlerischen Eingriff und hinterfragen Männlichkeitskonstruktionen in der Architektur. Mit Markus Hübl (Belvedere Kunstvermittlung).

#MonicaBonvicini

Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
18.00 - 19.00
Monica Bonvicini, „Waiting #1", 2017
KUNSTGESPRÄCH

Die Potenz der Architektur

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: EUR 4
Jahreskartenbesitzer Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Freunde des Belvedere: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Monica Bonvicinis Arbeiten untersuchen das Verhältnis von Architektur, Geschlechterrollen, Kontrollmechanismen und Machtstrukturen. Lassen architektonische Ordnungen geschlechtsspezifische Zuschreibungen zu? Für das Belvedere 21 entwickelt die Künstlerin eine raumgreifende Installation, die radikal auf die Architektur Karl Schwanzers reagiert. Bei diesem Rundgang untersuchen wir Bonvicinis ortsspezifischen künstlerischen Eingriff und hinterfragen Männlichkeitskonstruktionen in der Architektur. Mit Markus Hübl (Belvedere Kunstvermittlung).

#MonicaBonvicini

Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche