zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
16.30 - 17.30
Vik Muniz, Verso (Mädchen mit Perlenohrgehänge), 2016
Expert_innen- und Themenführung

Von hinten betrachtet. Was Gemälderückseiten erzählen

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Die Rückseite eines jeden Gemäldes ist einzigartig und gibt Vieles über die Geschichte des Werkes preis. Hier finden sich Inschriften und Etiketten. Es lassen sich Restaurierungen ablesen, aber auch, wie das Gemälde einst in den Rahmen oder an die Wand kam. Doris Hassler (freie Restauratorin) entschlüsselt Informationen über Materialien, Historie und Herkunft, die erst der Seitenwechsel kenntlich macht.
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
18.30 - 21.00
Maxi Blaha. Geliebte Muse
Theater

Emilie Flöge. Geliebte Muse - Ausgebucht!

Oberes BelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 39
Freunde des Belvedere: EUR 34
Im Oberen Belvedere begibt sich die österreichische Schauspielerin Maxi Blaha auf die Spuren des It-Girls der Wiener Moderne, der Modepionierin und Geliebten Gustav Klimts: Emilie Flöge. Das Stück findet anlässlich des 100. Todesjahres Klimts im Rahmen der Neuaufstellung der Sammlung im Marmorsaal des Oberen Belvedere statt. 
 
Das neueste Stück des österreichischen Shooting-Stars Maxi Blaha portraitiert zwei der wichtigsten Persönlichkeiten der Wiener Moderne. Basierend unter anderem auf mehr als 400 Postkarten und Briefen Gustav Klimts an Emilie Flöge zeigt das Solostück der britischen Autorin Penny Black eine Beziehung zwischen zwei Kunstschaffenden, die auf Gleichberechtigung und gegenseitiger Inspiration beruhte. Das Stück findet im Rahmen der Neuaufstellung der Sammlung des Belvedere statt und basiert auf einer Idee, die für die KLIMT FOUNDATION in dem Stück „Süße Wiener Dunkelheit / tiefheller See“ am Attersee entwickelt wurde. Im Lichte des Jubiläums rund um das Todesjahr Gustav Klimts ist auch die Neuaufstellung der Klimt-Sammlung im Oberen Belvedere zu entdecken. Sie setzt die Bilder der österreichischen Kunstikone in einen neuen Kontext. So ist auch der weltbekannte KUSS in neuer räumlicher und kunsthistorischer Umgebung zu sehen. 
 
Mit dem Ticket zu dieser Veranstaltung lädt das Belvedere zu einem Abendprogramm mit Begrüßungssekt, einem Rundgang durch die Neuaufstellung der Klimt-Sammlung im ersten Stock des Museums und dem Theaterstück im berühmten Marmorsaal des Oberen Belvedere ein.
 
18:30 Uhr: Einlass beim Haupteingang im Oberen Belvedere
Sektempfang und Besichtigung der Schausammlung Klimt
 
19:30 Uhr: Beginn der Vorstellung Emilie Flöge: Geliebte Muse im Marmorsaal
 
21:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
 
Rückfragen an Lukas Wolf: l.wolf@belvedere.at
 
TICKETINFO „EMILIE FLÖGE – GELIEBTE MUSE“
€ 39,- / ermäßigte Tickets für Jahreskartenbesitzer, Freunde, sowie für den Belvedere Cercle ab € 34,-
Tickets inklusive Besichtigung der Neuaufstellung der Klimt-Räume und Sekt-Empfang
Erhältlich unter www.wien-ticket.at, am WIEN-TICKET Pavillon bei der Staatsoper und an allen WIEN-TICKET Vorverkaufsstellen, sowie an den Kassen des Belvedere
 
 
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
16.30 - 17.30
Vik Muniz, Verso
Überblicksführung

Vik Muniz. Verso

Oberes BelvedereBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
10.00 - 12.30
Kunst & Kulinarik

Klimt zum Frühstück

Oberes BelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 28
Jugendliche (ab 13 Jahre): EUR 18
Kinder: EUR 18
Freunde des Belvedere: EUR 21
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 28
Folgen Sie Gustav Klimts Passion und genießen Sie Kaisermelange, Gugelhupf und ausgewählte Köstlichkeiten im prachtvollen Ambiente des Oberen Belvedere. Anschließend entführen wir Sie in die Zeit des Wiener Fin de Siècle und machen Sie mit dem Leben und Werk des genialen Ausnahmekünstlers Klimt vertraut.

10 Uhr: Sektfrühstück im Bistro Menagerie
11.30 Uhr: Führung Gustav Klimt und seine Zeit
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kunst & Kulinarik
18.30 - 21.00
Maxi Blaha. Geliebte Muse
Theater

Emilie Flöge. Geliebte Muse - Ausgebucht!

Oberes BelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 39
Freunde des Belvedere: EUR 34
Im Oberen Belvedere begibt sich die österreichische Schauspielerin Maxi Blaha auf die Spuren des It-Girls der Wiener Moderne, der Modepionierin und Geliebten Gustav Klimts: Emilie Flöge. Das Stück findet anlässlich des 100. Todesjahres Klimts im Rahmen der Neuaufstellung der Sammlung im Marmorsaal des Oberen Belvedere statt. 
 
Das neueste Stück des österreichischen Shooting-Stars Maxi Blaha portraitiert zwei der wichtigsten Persönlichkeiten der Wiener Moderne. Basierend unter anderem auf mehr als 400 Postkarten und Briefen Gustav Klimts an Emilie Flöge zeigt das Solostück der britischen Autorin Penny Black eine Beziehung zwischen zwei Kunstschaffenden, die auf Gleichberechtigung und gegenseitiger Inspiration beruhte. Das Stück findet im Rahmen der Neuaufstellung der Sammlung des Belvedere statt und basiert auf einer Idee, die für die KLIMT FOUNDATION in dem Stück „Süße Wiener Dunkelheit / tiefheller See“ am Attersee entwickelt wurde. Im Lichte des Jubiläums rund um das Todesjahr Gustav Klimts ist auch die Neuaufstellung der Klimt-Sammlung im Oberen Belvedere zu entdecken. Sie setzt die Bilder der österreichischen Kunstikone in einen neuen Kontext. So ist auch der weltbekannte KUSS in neuer räumlicher und kunsthistorischer Umgebung zu sehen. 
 
Mit dem Ticket zu dieser Veranstaltung lädt das Belvedere zu einem Abendprogramm mit Begrüßungssekt, einem Rundgang durch die Neuaufstellung der Klimt-Sammlung im ersten Stock des Museums und dem Theaterstück im berühmten Marmorsaal des Oberen Belvedere ein.
 
18:30 Uhr: Einlass beim Haupteingang im Oberen Belvedere
Sektempfang und Besichtigung der Schausammlung Klimt
 
19:30 Uhr: Beginn der Vorstellung Emilie Flöge: Geliebte Muse im Marmorsaal
 
21:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
 
Rückfragen an Lukas Wolf: l.wolf@belvedere.at
 
TICKETINFO „EMILIE FLÖGE – GELIEBTE MUSE“
€ 39,- / ermäßigte Tickets für Jahreskartenbesitzer, Freunde, sowie für den Belvedere Cercle ab € 34,-
Tickets inklusive Besichtigung der Neuaufstellung der Klimt-Räume und Sekt-Empfang
Erhältlich unter www.wien-ticket.at, am WIEN-TICKET Pavillon bei der Staatsoper und an allen WIEN-TICKET Vorverkaufsstellen, sowie an den Kassen des Belvedere
 
 
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
10.00 - 14.00
Programm

WIENER LINIEN TAG

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos
Am Wiener Linien Tag können BesitzerInnen einer Wiener-Linien-Jahreskarte oder einer WienMobil-Karte sowie MitarbeiterInnen der Wiener Linien (mit gültigem Mitarbeiterausweis) das Belvedere bei freiem Eintritt entdecken!

WIENERLINIEN TAG
Highlight-Führung Sammlung neu
Bei einem kurzweiligen Rundgang machen wir Sie mit Klassikern unserer Sammlung und unbekannten Schätzen aus dem Depot vertraut.
10 Uhr, 11.15 Uhr und 13 Uhr
Dauer: 60 Min.
 
KINDERFÜHRUNG
Helle Köpfchen, bunte Hände
So kommt Farbe in die Welt!
Rot, Blau und Gelb gestalten die Welt. Weiß und Schwarz kommt hinzu – dann mischt sich alles im Nu.
Bei einer spannenden Mitmach-Führung entdecken wir die kunterbunte Welt von Claude Monet bis Friedensreich Hundertwasser. Wir reisen zum Ursprung der Farben, staunen über faszinierende Phänomene und lachen über lustige Farbspiele.
10 Uhr (3 bis 6 Jahre)
13 Uhr (7 bis 12 Jahre)
Dauer: 60 Min.
 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
ACHTUNG: BESCHRÄNKTE TEILNEHMER_INNENZAHL
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
15.00 - 17.00
NACHMITTAGSTREFF IM BELVEDERE

Österreich im Exil

Oberes BelvedereBelvedere
Preise inkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 19
Freunde des Belvedere: EUR 10.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 15.5
Als Herzstück der Neuaufstellung laden spannungsreiche Themenräume dazu ein, scheinbar Altbekanntes neu zu entdecken. Kurzweilige Führungen mit Sitzgelegenheiten, anschließender Kaffeejause und Möglichkeit zum vertiefenden Gespräch.  

Aus Wien wurden während der NS-Diktatur mehr Künstlerinnen und Künstler ins Exil gezwungen, als aus jeder anderen Stadt des deutschen Sprachraums. Was bedeutet es für Kunstschaffende fliehen zu müssen? Wie wirkt sich die persönliche Tragödie auf ihr Werk aus? Dieser Rundgang stellt Schicksale in dunklen Zeiten in seinen Mittelpunkt und bringt Ihnen Leben und Werk von namhaften wie zu Unrecht vergessenen Persönlichkeiten näher.
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Senioren
18.00 - 19.00
Gustav Klimt, Forsthaus in Weißenbach I (Landhaus am Attersee), 1914
SAMMLUNG NEU - Bild des Monats

Operngucker vergessen! Gustav Klimt, Landhaus am Attersee, 1914

Oberes BelvedereBelvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Welche neuen Ideen hatten Alte Meister? Was erzählen wiederentdeckte Schätze über ihre Zeit? Wer hatte mit seiner Kunst umgehend Erfolg, und wer wurde lange verkannt oder sogar verhöhnt? In dieser Reihe ist jedes Werk ein Hingucker! Kunsthistorische Erkenntnisse, Informationen zum Zeitgeschehen, Biografisches und Kurioses begleiten Ihre Begegnung mit unserem aktuellen Bild des Monats und erlauben spannende Einblicke in die Sammlung des Belvedere.
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Bild des Monats
10.30 - 11.30
MIT BABY IM MUSEUM

SCHAUSAMMLUNG NEU: Wie erkenne ich die Kunst der Klassischen Moderne?

Oberes BelvedereBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Sie genießen jede Sekunde als frischgebackene Eltern und wünschen sich doch ein wenig Zeit für eigene Interessen? Das geht kinderleicht, denn wir bieten Ihnen einen Museumsbesuch, der ganz auf Sie und Ihr Baby (0 bis 1 Jahr) abgestimmt ist. Bei  einer inspirierenden Führung erleben Sie Höhepunkte aus der Welt der Kunst. Weil gut schlafen und essen für Ihre Kleinen wichtig ist, legen wir viel Wert auf eine entspannte Atmosphäre. Und wenn der Hunger kommt, stehen Stillmöglichkeiten, Fläschchenwärmer und Wickeltisch zur Verfügung. Perfekt wird das Drumherum durch Tragetuch oder Kinderwagen, der natürlich mitgenommen werden kann.
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Familien
16.30 - 17.30
Vik Muniz, Verso
Überblicksführung

Vik Muniz. Verso

Oberes BelvedereBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Freunde des Belvedere: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Bei kurzweiligen Rundgängen präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte der Ausstellung.
Treffpunkt: Kassenhalle, Oberes Belvedere; Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-134, public@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen