zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
16.00 - 22.00
ERÖFFNUNG, KONZERT, WELTWUNDER, AFTERPARTY

Sommerfest

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Am 7. Juli laden wir heuer zum jährlichen Sommerfest ins 21er Haus! Ab 16 Uhr wird Veranstaltungsprogramm geboten – inklusive Tauchgang im Weltwunder des Künstlerkollektivs Gelatin, Eröffnung der Ausstellung Instructions for Happiness und einer Rätselrallye für Kinder. Es gibt Musik und Gelegenheit zum Tanzen, wenn wir den Abend mit Erfrischungen und Snacks unter freiem Himmel ausklingen lassen.
 
Programm
 
16–18 Uhr
Vermittlungsprogramm in den Ausstellungen
Erwin Wurm. Performative Skulpturen
Spiegelnde Fenster. Reflexionen über Welt und Selbst
Linda Christanell. Picture Again
 
Rätselrallye für Kinder von 3 bis 12 Jahren

16–20 Uhr
Abtauchen im Weltwunder von Gelatin
(Badebekleidung, Handtuch, ggf. Taucherbrille mitbringen)
 
17.30 Uhr
Lesung von Marie Rotkopf aus ihrem Buch Antiromantisches Manifest

18 Uhr
Screening von Luca Trevisani im Blickle Kino
digital analog alchemic moving flat flux
 
18.30 Uhr
Bernhard Cella im Gespräch mit Ulli Aigner
Editionspräsentation von One Million Porcelain
im Salon für Kunstbuch
 
19 Uhr
Eröffnung der Ausstellung Instructions for Happiness
 
20 Uhr
Open-Air-Konzerte von Five Highs und DSM
 
Ab 22 Uhr
Afterparty im Restaurant twentyone mit Konzert von Taurus
 
Ab 16 Uhr legen Tanya Bednar, guy the guy, Gerhard Himmer, Fabian Seiz, Marina Sula & Franziska Wildförster und Philipp Timischl auf

#sommerfest21
 
Mit freundlicher Unterstützung von Adamah BioHof, Kattus, Vöslauer und Wojnar’s
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur
17.30 - 18.30
Außenansicht 21er Haus
INFORMATIONSFÜHRUNG FÜR FREMDENFÜHRER_INNEN

Eine Architekturikone wird 60 Jahre

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Das Belvedere 21 befindet sich in einem der architektonisch wichtigsten Gebäude der Nachkriegszeit. Nach Jahren des Krieges und des Wiederaufbaus entwarf Karl Schwanzer den Pavillon, mit dem Österreich bei der Weltausstellung in Brüssel 1958 vertreten war. Mit dem Grand Prix d´Architecture ausgezeichnet, wurde der Pavillon nach Wien transferiert und 1962 als Museum wiedereröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Gebäude einen faszinierenden Wandel durchlebt und sich als lebendiger Kunstraum etabliert.
 
Bei dieser informativen Tour machen wir Sie mit der bewegten Geschichte, der Genese und heutigen Mission dieses Architekturdenkmals vertraut.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Fremdenführer
18.30 - 20.00
FILMPROGRAMM ALEXANDER KLUGE

Abschied von gestern, 1965/66, 88 min.

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Jahreskartenbesitzer Belvedere 21: EUR 3.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 3.5
Anita G., Jüdin ist von „drüben“ in den Westengekommen. Mit ihrem Koffer in der Hand lernt sie bei Begegnungen mit seltsamen Menschen ein seltsames Land kennen: die BRD des Jahres 1966. Alexander Kluges Spielfilmdebüt. A.K.

Begleitend zu seiner Ausstellung Pluriversum. Die poetische Kraft der Theorie hat Alexander Kluge aus älteren und neueren Arbeiten ein Filmprogramm zusammengestellt, das an ausgewählten Terminen im Blickle Kino präsentiert wird.

#Pluriversum21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
19.00 - 20.00
Alexander Kluge, Blick in den Abgrund der Sterne, 2017
KURATORENFÜHRUNG MIT AXEL KÖHNE

Alexander Kluge. Pluriversum

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Kurator Axel Köhne präsentiert in diesem Rundgang das genreübergreifende Werk von Alexander Kluge und spricht über biografische Besonderheiten und eigens für die Ausstellung produzierte filmische Arbeiten.

#Pluriversum21


Für Freunde des Belvedere und Jahreskartenbesitzer_innen kostenlos
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
19.00 - 20.30
SCREENING

Andrea Mastrovito. NYsferatu – Symphony of a Century

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Jahreskartenbesitzer Belvedere 21: EUR 3.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 3.5
(USA/IT 2017), 67 Minuten, stumm mit Musik
 
Im Zusammenhang mit der Ausstellung Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm zeigt das Blickle Kino diese Animation von Friedrich Murnaus Stummfilmklassiker von 1922. Der Künstler Andrea Mastrovito hat mit 12 Mitarbeiter_innen in mühevoller Kleinarbeit alle Hintergründe des Films neu gezeichnet um die Handlung ins heutige New York zu versetzen. Zeichnung, Szenenbild und Narration schlagen eine Brücke zu Günter Brus‘ Arbeiten für Theater und Oper.

Im Anschluss Gespräch mit dem Künstler.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
15.00 - 16.00
Rachel Whiteread, "Untitled (Stairs)", 2001
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Rachel Whiteread

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Rachel Whiteread (* 1963 in London) ist international eine der führenden Künstler_innen ihrer Generation und für ihre intimen bis monumentalen Abgüsse von Leerräumen bekannt. Gewinnen Sie einen Einblick in das Œuvre der britischen Künstlerin – von ihren frühen Skulpturen von Wärmflaschen, Möbeln und Architekturelementen bis zu neuesten Reliefs aus Papiermaschee.

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.00 - 17.00
Günter Brus, "Portfolio Ana IV", 1964/2004
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Als einer der wichtigsten Wegbereiter der Performancekunst macht Günter Brus in den 1960er-Jahren den Körper zum Ort seiner künstlerischen Auseinandersetzung und verstört damit die Öffentlichkeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags würdigt das Belvedere 21 sein Gesamtwerk mit einer umfassenden Retrospektive. In dieser Führung erfahren Sie mehr über das Œuvre des österreichischen Ausnahmekünstlers – von der frühen gestischen Malerei über Performances und Aktionen bis zu späteren Zeichnungen, „Bild-Dichtungen“ und Theaterarbeiten.

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
17.30 - 18.30
Rachel Whiteread, Untitled (Amber Bed), 1991
KURATORENFÜHRUNG MIT HARALD KREJCI

Rachel Whiteread

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Rachel Whiteread (* 1963 in London) ist international eine der führenden Künstler_innen ihrer Generation und für ihre intimen bis monumentalen Abgüsse von Leerräumen bekannt. Kurator Harald Krejci präsentiert die Highlights dieser ersten umfassenden Werkschau von Rachel Whiteread in Österreich und erzählt von den verschiedenen Schaffensperioden der Künstlerin sowie politischen, sozialen und biografischen Dimensionen in ihrem Werk.

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
11.00 - 12.00
Außenansicht 21er Haus
INFORMATIONSFÜHRUNG FÜR FREMDENFÜHRER_INNEN

Eine Architekturikone wird 60 Jahre

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Das Belvedere 21 befindet sich in einem der architektonisch wichtigsten Gebäude der Nachkriegszeit. Nach Jahren des Krieges und des Wiederaufbaus entwarf Karl Schwanzer den Pavillon, mit dem Österreich bei der Weltausstellung in Brüssel 1958 vertreten war. Mit dem Grand Prix d´Architecture ausgezeichnet, wurde der Pavillon nach Wien transferiert und 1962 als Museum wiedereröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Gebäude einen faszinierenden Wandel durchlebt und sich als lebendiger Kunstraum etabliert.
 
Bei dieser informativen Tour machen wir Sie mit der bewegten Geschichte, der Genese und heutigen Mission dieses Architekturdenkmals vertraut.
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Fremdenführer
16.00 - 22.00
BELVEDERE 21

Sommerfest

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
Das Belvedere 21 lädt zum jährlichen Sommerfest – am Freitag, 29. Juni 2018.
Ab 16 Uhr wird Programm geboten – inklusive Kunstvermittlung, Kurzfilmscreenings und einer Rätselrallye für Kinder. Wir feiern den Sommer mit Erfrischungen und Snacks unter freiem Himmel und lassen den Abend mit Musik und Tanz ausklingen.
 
PROGRAMM
 
16–18 Uhr
Kunstvermittlungsprogramm in den Ausstellungen von
Rachel Whiteread und Günter Brus
sowie im Wotruba Depot
 
16–18 Uhr
Stationenspiel für Kinder von 3 bis 12 Jahren
 
16–20 Uhr
Offenes Atelier und Rätselrallye für Kinder von 3 bis 12 Jahren
 
16–21 Uhr
Kurzfilmprogramm Alexander Kluge im Blickle Kino
 
Ab 18 Uhr
DJ Josef Dabernig im Skulpturengarten
 
18.30 Uhr
Bernhard Cella im Gespräch mit Künstler Andrés Ramírez Gaviria und Verleger Gerard Fromm
Präsentation der Edition A Line, However Short, Has an Infinite Number of Points im Salon für Kunstbuch
 
20 Uhr
Open-Air-Konzerte von Monsterheart und SAMT
 
Ab 22 Uhr
Afterparty mit DJane Verena Dengler und DJ FOR BOOKING CALL
 
#sommerfest21
 
Eintritt frei!
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Theater, Konzert, Performance & Literatur