zum Inhalt springen

Kalender


No events to display
16.00 - 18.00
Ausgebucht
TEA TALK

Tracking memories?

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos
In Kooperation mit Kultur & Gut
Im Rahmen der 8. Wiener Integrationswoche

 
Seit über drei Jahrzehnten materialisiert Rachel Whiteread das Ungreifbare. Sie stellt Abgüsse von Hohlräumen her und macht so die Leere sichtbar. Ihre Skulpturen erzählen vom Verschwinden, von Spuren menschlicher Existenz und dienen als Erinnerungsträger. In Wien ist sie vor allem für ihr Holocaust-Mahnmal am Judenplatz bekannt. Die britische Künstlerin hat die Stadt damit nachhaltig geprägt und den Erinnerungsdiskurs verändert. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe TEA TALKS wird das Belvedere 21 regelmäßig Ort für Begegnung und Austausch zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung, sprechen wir bei einer Tasse Tee über die Bedeutung von Erinnerungskultur, teilen Geschichten aus unserem Alltag und nehmen neue Erinnerungen mit nachhause.
 
Veranstaltung auf Deutsch mit Arabisch- oder Persisch-Dolmetscherin

Teilnahme kostenlos mit Anmeldung
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Interkulturelle Angebote
19.00 - 20.30
SCREENING

From A to Z

Blickle KinoBelvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 5
Jahreskartenbesitzer Belvedere 21: EUR 3.5
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 5
Studenten (19-27 J.): EUR 5
From A to Z ist eine Ausstellung und ein Screening von zehn Künstler_innen aus Ontario, Kanada, kuratiert von Madi Piller und Clint Enns und initiiert und organisiert von filmkoop wien. Der Ausgangspunkt des Projekts ist Michael Snows Animationsfilm From A to Z (1956) welcher mit einer Vielzahl an künstlerischen Herangehensweisen arbeitet. Das Projekt basiert auf der Übertragung von Kunstwerken von der Black Box in einen White Cube. Die Präsentation besteht aus einer Vorführung von Filmen im Blickle Kino im Belvedere 21 und anschließendem Gespräch mit den Filmemacher_innen und Kurator_innen sowie einer dazugehörigen Ausstellung in der Galerie Zwischendecke und der Medienwerkstatt Setzkasten (beide 1170 Wien), die die künstlerischen Praktiken der Filmemacher reflektiert. 
 
Mit Filmen von: Marcos Arriaga, Stephen Broomer, Dan Browne, Kelly Egan, Winston Hacking, Christine Lucy Latimer, Lisa Myers, John Porter, Blaine Speigel, Leslie Supnet, Michael Snow.
 
Projekt Partner:  LIFT, PIX FILM, filmkoop wien, Setzkasten, Zwischendecke und Blickle Kino at Belvedere 21. Unterstützt von: the Canada Council for the Arts, Living Art, Kultur Wien, Kulturnetz Hernals, Basis Kultur Wien.   
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Film & Video
15.00 - 17.00
Ausgebucht
WORKSHOP FÜR KINDER VON 3 BIS 6 JAHREN

Auf Punkt und Bleistift

Belvedere 21Belvedere
Erwachsene: Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Kleinkinder (bis 6 Jahre): EUR 4.5
Inspiriert von Günter Brus’ Ausstellung Unruhe nach dem Sturm machen wir uns auf die Suche nach der Linie und dem Punkt. Lustige Bleistiftfiguren begleiten uns auf der Entdeckungsreise durch die Ausstellung zu Körperpinsel, Pinselstrich und Strichzeichnung. Es geht durchs Labyrinth, in märchenhafte Wunderwelten bis auf die Theaterbühne und schließlich ins Atelier, wo wir Kunstwerke mit Bleistiften erschaffen.

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 17.00
WORKSHOP FÜR KINDER VON 7 BIS 12 JAHREN

Auf Punkt und Bleistift

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Kinder: EUR 4.5
Inspiriert von Günter Brus’ Ausstellung Unruhe nach dem Sturm machen wir uns auf die Suche nach der Linie und dem Punkt. Lustige Bleistiftfiguren begleiten uns auf der Entdeckungsreise durch die Ausstellung zu Körperpinsel, Pinselstrich und Strichzeichnung. Es geht durchs Labyrinth, in märchenhafte Wunderwelten bis auf die Theaterbühne und schließlich ins Atelier, wo wir Kunstwerke mit Bleistiften erschaffen.

In Kooperation mit wienXtra
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Kinder
15.00 - 16.00
Rachel Whiteread, "Untitled (Stairs)", 2001
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Rachel Whiteread

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Rachel Whiteread (* 1963 in London) ist international eine der führenden Künstler_innen ihrer Generation und für ihre intimen bis monumentalen Abgüsse von Leerräumen bekannt. Gewinnen Sie einen Einblick in das Œuvre der britischen Künstlerin – von ihren frühen Skulpturen von Wärmflaschen, Möbeln und Architekturelementen bis zu neuesten Reliefs aus Papiermaschee.

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.00 - 17.00
Günter Brus, "Portfolio Ana IV", 1964/2004
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Als einer der wichtigsten Wegbereiter der Performancekunst macht Günter Brus in den 1960er-Jahren den Körper zum Ort seiner künstlerischen Auseinandersetzung und verstört damit die Öffentlichkeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags würdigt das Belvedere 21 sein Gesamtwerk mit einer umfassenden Retrospektive. In dieser Führung erfahren Sie mehr über das Œuvre des österreichischen Ausnahmekünstlers – von der frühen gestischen Malerei über Performances und Aktionen bis zu späteren Zeichnungen, „Bild-Dichtungen“ und Theaterarbeiten.

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen
16.30 - 19.30
OFFENES FOTOATELIER FÜR JUGENDLICHE

Snapshot. Das Polaroid-Sofortbild

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Jugendliche (ab 13 Jahre): EUR 4.5
Du interessierst dich für Fotografie und möchtest gerne viel kreativer sein als es deine Smartphone-App zulässt? In unserem offenen Fotoatelier im Belvedere 21 kannst du frei und kreativ arbeiten und immer neue Fototechniken kennenlernen. Entdecke einmal im Monat neue Möglichkeiten, experimentiere mit ausgefallenen Techniken und lass dich zu deinen eigenen einzigartigen Fotoarbeiten inspirieren! Am 25. April widmen wir uns der Sofortbildfotografie – lerne den Umgang mit einer originalen 90er-Jahre-Polaroid-Kamera und gewinne einen Einblick in die geheimnisvolle Welt der analogen Bilder und Fototechniken. Auf kreative Art und Weise schenken wir deinem Sofortbild beim Emulsionslift einen neuen Hintergrund und zaubern digitale Schnappschüsse auf analoge Polaroidfilme. Wie das funktioniert? Wir zeigen wir, wie du dein einzigartiges Polaroid-Sofortbild perfekt in Szene setzt und gestalten spannende Porträts, verrückte Collagen und magische Kunstwerke!
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Jugendliche
18.00 - 19.00
Storniert
KURATORENFÜHRUNG MIT HARALD KREJCI

Günter Brus. Unruhe nach dem Sturm

Belvedere 21Belvedere
Veranstaltung kostenlos mit gültigem Eintrittsticket
Als einer der wichtigsten Wegbereiter der Performancekunst macht Günter Brus in den 1960er-Jahren den Körper zum Ort seiner künstlerischen Auseinandersetzung und verstört damit die Öffentlichkeit. Anlässlich seines 80. Geburtstags würdigt das Belvedere 21 sein Gesamtwerk mit einer umfassenden Retrospektive. Kurator Harald Krejci präsentiert bisher unbekannte Werkzyklen von Günter Brus und verweist auf übergreifende Zusammenhänge im Gesamtwerk des österreichischen Künstlers.

#GuenterBrus21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Expertenführungen & Künstlergespräche
16.00 - 17.00
BARRIEREFREIE KUNSTVERMITTLUNG

Anders Sehen im Belvedere 21: Rachel Whiteread. Berührt vom Unsichtbaren

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Sozialticket: EUR 4
Seit über drei Jahrzenten materialisiert Rachel Whiteread das Ungreifbare. Ihre Plastiken machen die Leere sichtbar und wecken Erinnerungen an unwiederbringlich Verlorenes. Für ihre Abgüsse von Hohlräumen verwendet die britische Künstlerin industrielle Materialien wie Gips, Harz, Gummi und Metall. Mithilfe detaillierter Beschreibungen der Kunstwerke und ausgewählter Tastmaterialien begeben Sie sich auf eine sinnliche Erfahrungstour durch die Ausstellung.

Veranstaltungsbeitrag: 4 Euro (exkl. Eintritt für Menschen mit Behinderung sowie Assistenzpersonen à 2 Euro)

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Barrierefreie Angebote
15.00 - 16.00
Rachel Whiteread, "Untitled (Stairs)", 2001
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Rachel Whiteread

Belvedere 21Belvedere
Preise exkl. Eintrittsticket
Erwachsene: EUR 4
Senioren (ab 65 Jahren): EUR 4
Studenten (19-27 J.): EUR 4
Rachel Whiteread (* 1963 in London) ist international eine der führenden Künstler_innen ihrer Generation und für ihre intimen bis monumentalen Abgüsse von Leerräumen bekannt. Gewinnen Sie einen Einblick in das Œuvre der britischen Künstlerin – von ihren frühen Skulpturen von Wärmflaschen, Möbeln und Architekturelementen bis zu neuesten Reliefs aus Papiermaschee.

#Whiteread21
Treffpunkt: Kassa, Belvedere 21; Arsenalstraße 1, 1030 Wien
Kontakt: +43 1 79557-770, public21@belvedere.at
Veranstaltungsart:
Ausstellungsführungen